Starke Torhüter sichern Frankfurt den Favoritensieg

Die Starbulls Rosenheim haben das Vorbereitungsspiel gegen die Frankfurter Löwen am Freitagabend mit 1:4 verloren. Die knapp 1.000 Zuschauer im emilo-Stadion sahen dabei nicht nur ein rassiges Eishockeyspiel, sondern auch eine dem amtierenden Zweitliga-Meister über weite Strecken ebenbürtige Rosenheimer Mannschaft. Die Grün-Weißen gingen sogar verdient mit 1:0 in Führung, mussten sich aber letztlich den klassenhöheren Gästen beugen, bei denen bezeichnender Weise die beiden Torhüter – Förderlizenspieler von Erstligist Adler Mannheim – zu den besten Akteuren zählten.

Euer Name für unser Maskottchen – jetzt abstimmen

Etwas mehr als zwei Wochen wurden Vorschläge eingereicht. Jetzt stehen die zwölf besten Namensvorschläge fest! Wie soll der Maskottchen-Nachwuchs der Starbulls Rosenheim heißen? Ab Montag, den 04.09.17 besteht auf der Webseite der Starbulls Rosenheim die Möglichkeit unter zwölf Vorschlägen abstimmen.

Alles Weitere möchte unser jüngster Sprössling der Starbulls Familie am liebsten selbst sagen: