GÄSTEFANS

WISSENSWERTES

  • Wo kann ich als Gäste-Fan Tickets kaufen?

    Eintrittskarten gibt es online für alle Kategorien in der Rubrik Tickets – bitte beachtet hier, dass es keine eigene Kategorie „Stehplatzkarten für Gästefans“ gibt. Tickets gibt es außerdem in unseren Kartenhäuschen vor dem emilo-Stadion, direkt an der Seite der Brianconstraße. Außerdem ist die Geschäftsstelle am Spieltag zwei Stunden vor Spielbeginn geöffnet. Einlass ist in der Regel eine Stunde vor dem Spiel.

  • Eine Karte habe ich jetzt, aber wie komme ich zu euch?

    Hier findest du detaillierte Anfahrtsbeschreibungen aus allen möglichen Himmelsrichtungen für die verschiedensten Verkehrsmittel:

  • Welchen Eingang soll ich als Gäste Fan verwenden?

    In Rosenheimer emilo-Stadion gibt es keinen gesonderten Eingang für Gästefans, d.h. es können beide Eingänge  genutzt werden. Der Gästefanblock liegt zwischen der „Mangfallkurve“, der Heimat der Starbulls Fans und dem Diebald Block auf der Haupttribüne. Bei Gästefans die das Spiel lieber im Sitzen begutachten möchten empfiehlt sich der, wie oben schon erwähnt, an die Gästestehplätze angrenzende „Diebald Block“.

  • Gibt es bei euch auch etwas für den kleinen oder großen Hunger und Durst?

    Für das leibliche Wohl gibt’s vor der Halle unter anderem schön gekühltes Flötzinger Bräu Bier, leckere Steaksemmeln, Pommes usw. Wer mit ein wenig mehr Zeit und ordentlich Hunger mitbringt, wirft am besten mal einen Blick unsere Stadionwirtschaft welche durch den zentralen Eingang am emilo-Stadion erreicht werden kann. Dort gibt es alles was kulinarische Herz begehrt und auch der Durst kommt hier nicht zu kurz. Abgerundert wird das Ganze durch die großen Panoramafenster welche einen wunderbaren Blick auf die Eisfläche bieten.
    In der Halle gibt es mehrere verteilte Verkaufsstände mit kleinen Snacks sowie alkoholischen Getränken und Softdrinks. In den Wintermonaten darf natürlich auch der obligatorische Glühwein nicht fehlen. Unter der Anzeigetafel gibt es noch mehrere Automaten mit Kaffee, Süßigkeiten usw.

  • Ist es bei euch kalt in der Halle oder herrscht eher Saunafeeling? Was sollte ich noch beachten?

    Das Rosenheimer emilo-Stadion ist eine klassische Eishalle, in der es im Winter auch einmal richtig knackig kalt werden kann. Also besser etwas wärmer anziehen, vor allem warme Schuhe sind empfehlenswert. In der Halle erlaubt sind Fahnen und Banner, außerdem natürlich Trommeln, Rätschen, Tröten und ja, man glaubt es kaum, auch gesangliche Vorträge dürfen angestimmt werden. 😉
    Wir möchten alle angereisten Fans allerdings darum bitten, gar nicht erst zu versuchen, Pyrotechnik ins Stadion zu schmuggeln. Das ist nicht nur gefährlich und lenkt vom eigentlichen Spiel ab, es wäre auch schade, den weiten Weg zu machen, nur um dann von den Polizeibeamten vor Ort in Richtung Wache weggebracht zu werden.

  • Das Spiel ist aus, ich will aber noch nicht nach Haus. Und jetzt?

    Wer nach dem Spiel feiern oder sich trösten möchte, höchstwahrscheinlich das letztere, können wir die oben schon erwähnte Stadionwirtschaft empfehlen. Hier treffen sich viele Fans um noch etwas über die ein oder andere Szene fachzusimpeln. Wer auch noch etwas anderes als das Rosenheimer emilo-Stadion sehen möchte, kann das am besten in der Rosenheimer Innenstadt machen. Die erreicht ihr am besten zu Fuß.

  • Ich bin müde, wo kann ich am besten übernachten?

    Rosenheim bietet eine große Anzahl an Übernachtungsmöglichkeiten, egal für welchen Geldbeutel. Hier sind ein paar Tipps für euch:

    Gasthof und Hotel Höhensteiger
    Vogtareuther Hof
    Hotel St. Georg

  • Ihr habt zwar an vieles gedacht, ich hätte aber auch noch andere Fragen:

    Unser beiden Fanbeauftragten Holger „Pan“ Weißenbach und Erich Gottelt stehen Euch gerne zur Verfügung.
    Holger „Pan“ Weißenbach: holger.weissenbach@starbulls.de
    Erich Gottelt: erich.gottelt@starbulls.de